13. November 2018

Die Gelenke des Menschen sind für einige Jahrzehnte gedacht – danach entwickeln sie Probleme, die durch den Verschleiß bedingt sind. Dieser hat die unterschiedlichsten Ursachen, die von körperlichen Problemen über die genetische Veranlagung bis hin zu Verletzungen reichen, die allerdings nicht mehr für natürliche Abbauprozesse sorgen. Die Medizin erkennt den Verfall der Gelenke und ihrer Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter als vollkommen natürlichen Prozess an, der nicht krankhaft ist. Tritt der Verschleiß jedoch altersuntypisch auf, spricht die Medizin von der Arthrose. Weiterlesen

Die Arthrose beschreibt den altersuntypischen Verschleiß der Gelenke. Sie hat die unterschiedlichsten Ursachen, die von inneren Vorgängen im Körper über posttraumatische Ursachen bis hin zu genetischen Vorbelastungen reichen. Viele Betroffene können ihren Fall selbst einer Ursache zuordnen – andernfalls wird der Mediziner die Diagnose stellen, um entscheiden zu können, welche Form der Behandlung am besten … Weiterlesen

Die Arthrose ist als Gelenkerkrankung bekannt, die vor allem die Kniegelenke häufig betrifft. Die meisten bekannten Fälle, beispielsweise aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, beziehen sich bei vielen Menschen in der Tat auf das Knie, weshalb sie der Ansicht sind, es sei das einzige gefährdete Gelenk. Schließlich trägt es einen großen Teil des Körpergewichts des Menschen … Weiterlesen